Sprache

Ausweise können standardisierte persönliche Informationen, maschinenlesbare Zonen, Barcodes, elektronische Chips und andere Sicherheitselemente enthalten. Zudem haben viele Ausweise besondere Sicherheitseigenschaften, die nur mit speziellen Lichtquellen und Geräten erkannt und überprüft werden können. Diese Sicherheitselemente tragen dazu bei, die Authentizität eines Dokuments festzustellen und es mit seinem Besitzer zu verknüpfen. Angesichts der Tausenden von unterschiedlichen Dokumenten und den entsprechenden Sicherheitselementen können manuelle Kontrollen jedoch an Qualität verlieren, wenn ein Dokument mit bloßem Auge überprüft wird.

Automatische Authentifizierung von Ausweisen

Seit Jahrzehnten forscht Regula in der Forensik und vertieft ihr Wissen über diverse Ausweispapiere.

Regula verfügt über ein umfassendes Wissen darüber, wie Sicherheitselemente aussehen sollten, und zwar nicht nur auf der Grundlage neuer, glänzender Muster, sondern auch auf echten, sogar ausgefransten Dokumenten, so dass alle möglichen Ausweise leicht überprüft werden können und selbst der raffinierteste Betrug sofort aufgedeckt werden kann.

Um den Verifikationsprozess zu rationalisieren, konfiguriert Regula Document Reader SDK automatisch eine Reihe von notwendigen Überprüfungen, abhängig von dem Typ des zu prüfenden Ausweises und den darin enthaltenen Sicherheitsmerkmalen. Während des Verifikationsprozesses, die Lösung:

  • Überprüfung der Dokumentenechtheit einschließlich Hologrammprüfung, Screenshot-Erkennung, MLI (Multiple Laser Image) und OVI (Optical Variable Ink) über mobile Anwendungen
  • Erkennt den Dokumententyp automatisch anhand der Datenbank unterstützter Ausweisdokumente 
  • Liest und verifiziert MRZ/CAN 
  • Führt eine lexikalische Analyse der erhaltenen Informationen durch
  • Überprüft das Vorhandensein und die Korrektheit von Ländercodes
  • Validiert Daten auf ihre Korrektheit (Ablaufdatum, Gültigkeit, Format, Altersprüfung, DOI vs. DOE-Beziehung usw.) 
  • Erkennt veraltete Dokumente
  • Validiert das Dokumentnummernformat
  • Validiert statischen Text
  • Verifiziert perforierte Textfelder
  • Liest und verifiziert die Anzahl der Barcodes in einem Dokument, das Format und die Größe
  • Liest und verifiziert den eingebetteten RFID-Chip über Smartphones und Passleser mit NFC-Modul
  • Überprüft das Vorhandensein von Daten in den Pflichtfeldern auf der Datenseite
  • Überprüft das Vorhandensein und die Position des Haupt- und Sekundärfotos 
  • Überprüft die LASINK Portrait-Drucktechnologie
  • Führt einen Quervergleich zwischen Daten aus MRZ, Viz OCR, Barcode und RFID-Chip durch, um Datenintegrität und -konsistenz sicherzustellen
  • Führt automatisch einen Quervergleich und eine lexikalische Analyse der erhaltenen Informationen durch
  • Validiert die Prüfziffern der Dokumentennummer (Personennummer), die durch spezifische Algorithmen berechnet werden

 

Erweitert die Authentifizierung mit zusätzlichen automatischen Überprüfungen

Hologram detection

Hologramm-Erkennung

Prüfen Sie, ob ein Ausweis ein Hologramm enthält, ob es sich an der richtigen Stelle des Dokuments befindet und ob es mit Referenzbildern aus verschiedenen Blickwinkeln übereinstimmt.

IPI presence check

IPI-Anwesenheitsprüfung

Erkennen Sie mühelos gefälschte Dokumente mit der automatischen Validierung unsichtbarer persönlicher Informationen (IPI), die das Vorhandensein von IPI in einem bestimmten Bereich des Bildes erkennt: dem Portrait.

Photo check

Foto-Überprüfung

Überprüfen Sie automatisch die Anzahl der Gesichter (Portraits), einschließlich Geister- und UV-sichtbarer Portraits, die auf dem Dokument vorhanden sind, sowie deren genaue Position anhand spezifischer Gesichtspunkte, falls zutreffend. Die Abwesenheit von Gesichtern wird an bestimmten Stellen des Dokuments überprüft, an denen sie nicht vorhanden sein sollten.

Portrait comparison

Portraitvergleich

Vergewissern Sie sich, dass die Person auf verschiedenen Fotos dieselbe ist. Vergleichen Sie ein Portrait mit einem anderen Referenzfoto aus einem gedruckten Portrait, einem RFID-Chip, einem Selfie aus dem Internet oder von einem mobilen Gerät bzw. einem externen Portrait aus Ihrer Datenbank.

Extended validation of MRZ

Erweiterte Validierung der MRZ

Erweiterte Überprüfungen der MRZ basierend auf der weltweit größten Datenbank von Ausweisvorlagen ermöglichen die Validierung von Hintergrund, Auflösung, Größe, Schriftabstand, Zeilenposition und weiteren Parametern.

Extended validation of textual data

Erweiterte Validierung von Textdaten

Überprüfen Sie Größe, Zeilen- und Zeichenpositionen, Ausrichtung, Hintergrund und andere Elemente von Textinformationen, um sicherzustellen, dass ein Dokument echt ist.

Barcode format check

Barcode-Formatüberprüfung

Stellen Sie sicher, dass ein Barcode (1D/2D) zu einem bestimmten Dokument gehört, die richtigen technischen und physikalischen Parameter aufweist, korrekt im Dokument platziert ist und die richtigen Daten enthält. Die Software weiß, welcher Barcodetyp vorhanden sein muss, welche Daten er enthalten muss und wie die Barcodedaten in jedem einzelnen Ausweis erfasst werden müssen. Sollte es also zu Unstimmigkeiten kommen (falscher Barcodetyp in einem bestimmten Reisepass, falsches Datum, ungültiger Ländercode usw.), meldet die Software das.

Document pattern check

Dokumentenmusterprüfung

Führen Sie eine Prüfung auf Vorhandensein oder Fehlen eines Bildmusters (z.B. Position, Form, Farbe) für Dokumente durch, die dieses Sicherheitsmerkmal aufweisen. Vergleichen Sie es mit dem Referenzmusterbild aus der Regula-Referenzdatenbank.

Echtheitsprüfungen unter verschiedenen Lichtquellen

Bei der Dokumentenprüfung durch spezielle Geräte (Lesegeräte) ermöglichen zusätzliche Lichtquellen dem AAC eine Reihe umfassenderer Prüfungen: eine zusätzliche Gegenprüfung eines lumineszierenden Textes mit den Daten aus der MRZ, dem Barcode und der optischen Zone sowie eine zusätzliche Dokumentenmusterprüfung unter ultraviolettem (UV) und infrarotem Licht (IR).

Mit der Regula-Hardware können Sie eine zusätzliche Dokumentenauthentifizierung mit präzisen optischen Kontrollen durchführen. Die Passleser und forensischen Geräte ermöglichen die Erfassung von Dokumentenbildern in einer kontrollierten Umgebung mit hoher Auflösung und verschiedenen Lichtquellen (z.B. IR, UV, Koaxiallicht usw.) und helfen Ihnen, so viele Sicherheitselemente wie möglich zu authentifizieren, um sicherzustellen, dass der Ausweis echt ist.

Prüfungen für Passleser und forensische Geräte verfügbar:

  • Überprüfung von UV-Wertpapier
  • Überprüfung des MRZ-Druckkontrasts gemäß IR B900 Tinte
  • Überprüfung von Bildmustern, die bei Weiß-, IR- und UV-Licht sichtbar sind
  • Überprüfung der Lumineszenz von UV-Sicherheitsfasern
  • Erkennung von falscher Lumineszenz
  • Erkennung von OVD und OVI
  • Überprüfung des Fotoeinbettungstyps
  • Überprüfung der IR-Sichtbarkeit und Transparenz bestimmter Elemente
  • Lesen von lumineszierendem Text
  • Überprüfung von retroreflektievem Schutz

BSI TR-03135 und ICAO 9303-konform

Normalerweise ist der Prozess der Dokumentenechtheitsprüfung automatisiert und wird nach Richtlinien durchgeführt, die Anforderungen an die Dokumentenprüfung enthalten und die Verfahren für eine umfassende Prüfung moderner maschinenlesbarer (elektronischer) Identitäts- und Reisedokumente beschreiben. Es gibt zwei zentrale Dokumente, die das Verfahren regeln. Eins davon ist die Technische Richtlinie BSI TR-03135, die vom deutschen Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in Zusammenarbeit mit dem Bundeskriminalamt (BKA) und der Bundespolizei (BPOL) erarbeitet wurde.

Dieser Leitfaden gilt als das erste Dokument dieser Art und spiegelt sich im ICAO-Dokument 9303 über maschinenlesbare Reisedokumente (MRTDs) als Grundlage für Routinen zur Echtheitsprüfung von Dokumenten wider. Beide Leitfäden decken alle Arten von Pässen und Ausweisen ab, gelten aber nur für Reisedokumente und regeln nicht andere Ausweise wie Inlandspässe, verschiedene Personalausweise, Führerscheine oder z.B. Wählerkarten. Diese Richtlinien sind jedoch in anderen Branchen weit verbreitet, in denen die Authentifizierung von Ausweisen erforderlich, aber nicht geregelt ist. Darüber hinaus definiert BSI TR-03135 Teil 1 das Protokollierungsformat für das Dokumentenauthentifizierungsverfahren, das von einem IDV-Anbieter implementiert werden sollte.

Regula Technology Highlights

Dank der umfassenden Erfahrung von Regula in der Forensik und der Zusammenarbeit mit Grenzkontrollen, Sicherheitsbehörden wie Interpol, Europol, ICAO und Unternehmen bietet das Regula Document Reader SDK eine tiefgreifende Analyse von Ausweisen.
Die detaillierte Kenntnis und die ausführlichen Beschreibungen der verschiedenen Ausweise und ihrer Sicherheitsparameter ermöglichen es, neben der grundlegenden Prüfung auch erweiterte Echtheitsprüfungen durchzuführen.

  • ICAO 9303- und BSI TR-03135-konform
  • Vollautomatische Technologie mit einer Reihe von gründlichen Ausweislegitimationsprüfungen, wie z.B. Datenabgleich von Sichtbereich, MRZ, Barcode, sowie statische Muster- und dynamische Inhaltsprüfung unter UV-, IR- und Weißlicht, Erkennung von Fotoersatz und mehr
  • Anpassung der erforderlichen Kontrollen an die Art des zu prüfenden Ausweises und die darin enthaltenen Sicherheitsmerkmale
  • Unterstützung der AAMVA, dem nordamerikanischen Standard für Führerscheine und ID-Karten
  • Konvertierung von Daten in lokale Formate und Transliteration von Namen, falls erforderlich
  • Gestützt auf die weltweit größte Datenbank für Dokumentenvorlagen - über 13.000 Vorlagen von Ausweisen, die in 247 Ländern und Territorien ausgestellt wurden
  • On-premises / On-device Lösung - Daten werden niemals an Drittanbieterdienste übertragen
  • Funktioniert offline - die Dokumentenauthentifizierung kann auch ohne Internetzugang durchgeführt werden
  • Strenge Einhaltung von DSGVO, CCPA und anderen Vorschriften zu personenbezogenen Daten

Mehr Regula-Technologien

Eine Überprüfung ist nie genug, wenn es um die Authentifizierung von Ausweisen geht. Vernetzte Regula-eigene Technologien und 30-jähriges forensisches Fachwissen sorgen für ein hohes Maß an Schnelligkeit und Genauigkeit bei der Authentifizierung von Ausweisen. Sie prüfen jedes Detail eines jeden Ausweises gründlich und gleichen alle Daten ab, um illegale Änderungen zu entdecken. Erfahren Sie mehr darüber, was unter der Haube der umfassenden Identitätsüberprüfung steckt, die Regula-Lösungen bieten.

Barcode-Lesen

Face matching by Regula

Face Matching

Document liveness detection

Dokumentechtheitser­kennung

Face liveness detection

Face Liveness Erkennung

MRZ-Lesen

OCR

OCR

Document type identification

Identifizierung des Dokumententyps

Document authenticity verification

Aktive Authentizitätskontrolle

Age verification

Altersüberprüfung

Talk to an Expert

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Wir haben Ihre Nachricht erhalten. Einer unserer Kollegen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen. Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag!

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, um technische Informationen zu sammeln. Insbesondere verarbeiten wir die IP-Adresse Ihres Standorts, um den Inhalt der Website zu personalisieren

Regeln der Cookie-Richtlinie